Siemens Wasserkocher

 

Die Siemens Wasserkocher befinden sich preislich allesamt im oberen Mittelfeld – was teilweise dem Markennamen geschuldet sein mag, bei speziell einem Gerät aber auch durch extrem gute Qualität gerechtfertigt wird. Insgesamt haben wir zwei Wasserkocher vom Hersteller Siemens auf der Grundlage von Kundenmeinungen hin überprüft, wobei einer versagte und einer brillierte. Das solche große Qualitätsunterschiede im Sortiment eines einzigen Herstellers auftreten ist immer wieder verblüffend. Wie immer haben wir am Ende Punkte vergeben, wobei die Maximalpunktzahl bei 5 Punkten liegt.

 

Siemens Wasserkocher TW60103V executive edition

Siemens TW60103V executive edition
Siemens WasserkocherZunächst zum Versager aus unserer Vergleichsreihe. Bei einem Küchengerät der Marke Siemens, und einem für Wasserkocher mittleren Preis von knapp 35€ stellt man doch gewisse Ansprüche an Qualität und Funktionalität. Diese konnten in keinster Weise erfüllt werden!

 

Die Kochzeit betrug über 4 Minuten – womit das der dritt langsamste Kocher ist, den wir je recherchiert haben. Desweiteren läuft er im Betrieb recht laut und die Öffnung oben ist ziemlich klein, aber gerade noch okey. Optisch sieht er super aus, sehr modern und der Griff liegt angenehm in der Hand und ist rutschfest. Das maximale Fassungsvermögen liegt bei 1,7 Litern, eine Wasserstandanzeige ist vorhanden. Der Überhitzungsschutz hat bei unserem Testgerät nicht funktioniert! Fazit: Alles in allem nicht zu empfehlen, schon alleine die lange Kochzeit ist nervig. 3,2 von 5 Punkten. zum besten Preis

 

Siemens Wasserkocher TW86103

Siemens Wasserkocher TW86103
siemens wasserkocher edelstahlDieser hochwertige Wasserkocher konnte uns im Vergleich zu anderen Kochern in allen Bereichen überzeugen. Mit einer Kochzeit von unter 3 Minuten ist er ziemlich schnell, dabei kocht er ausgesprochen leise! Die Verarbeitung macht einen ausgesprochen guten Eindruck, seine optische Erscheinung ebenso – aber das ist ja Geschmacksache. Auffällig ist, dass der Behälter außen nicht heiß wird, selbst wenn das Wasser im Inneren bereits kocht. Solch eine Isolierung schützt vor Verbrennungen und ist gerade in Haushalten mit Kindern von Vorteil.

Zudem bietet er die Möglichkeit, die Zieltemperatur auszuwählen. So können wertvolle Zeit und Energie gespart werden, wenn man nur einen warmen Tee möchte, für den 70 Grad bereits völlig ausreichen. Über eine Warmhaltefunktion steht erhitztes Wasser über längere Zeit zur Verfügung. Alle Sicherheitsstandards wie Trockenhitze und Überhitzungsschutz funktionieren tadellos und ein entnehmberer Kalkfilter ist ebenfalls vorhanden. Der Preis ist derzeit um 25% reduziert und beträgt 64€.

Fazit: Wer einen qualitativ hochwertigen Wasserkocher mit vielen Einstellungsmöglichkeiten sucht und beim Kochen keine Zeit verschwenden will, ist mit diesem Gerät sehr gut beraten. Wer hingegen sparen möchte und auf die Funktionen sowie die Hitzeisolierung verzichten kann, findet auch gute Kocher bei anderen Herstellern zu einem günstigeren Preis. (4,9 von 5 Punkten) zum besten Preis

 

⇒ Zur Wasserkocher Edelstahl Startseite